Virtuelle Benefizveranstaltung „Act for Children“ am 20. Juni 2020

SVP unterstützt auch in diesem Jahr die Initiative der SCHOTT AG „Act for Children“, die den Benefizlauf „Run for Children“ abgelöst hat. Von 2006 bis 2019 kamen durch diese Aktion rund 2 Millionen Euro Spenden für gemeinnützige Kinderhilfsorganisationen zusammen.

Da Laufevents wie der „Run for Children“ derzeit nicht möglich sind, wird es eine alternative und weitgehend virtuelle Benefizveranstaltung geben – den „Act for Children“. Er findet am 20. Juni im Autokino auf dem Mainzer Messegelände als Live-Showevent mit bekannten Mainzer Künstlern und Prominenten statt. Begleitet wird er von einem Online-Spendenmarathon, der vom 9. Juni bis 5. Juli läuft. Die Gesamtspendensumme wird anschließend gleichmäßig an 34 lokale Kinderhilfsprojekte ausgeschüttet.

„Durch den ‚Run for Children‘ haben wir die so wertvolle ehrenamtliche Arbeit von Kinderhilfsorganisationen schätzen gelernt. Deshalb wollen wir unsere Unterstützung auch und gerade in einer solch schwierigen Zeit wie jetzt weiterführen. Wir hoffen, dass auch das neue Format ‚Act for Children‘ vielen Menschen gefallen wird und sie diese Benefizaktion mit einer Spende unterstützen werden“, erklärt Salvatore Ruggiero vom Ausrichter Otto-Schott-Fonds.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Projektes.