Rising energy prices – a double-edged sword for the construction industry


Rising energy costs are making more apparent in the construction industry mainly due to increasing transport costs, but also directly due to rising fuel costs for construction machinery.

Erdölzeitalter ade: Gehört den Bioraffinerien die Zukunft?


Die aktuellen Krisen zeigen es uns sehr deutlich – in vielen Dingen müssen wir viel schneller umdenken als gedacht. Kurzfristig können wir auf fossile Rohstoffe noch nicht vollständig verzichten. Aber müssen wir Kohle, Erdöl und Erdgas hierfür aus dem Boden herausholen?

Über die frühzeitige Diagnose, Biodrucker-Proteine und elektrische Felder


Anja Fürbach, Market Intelligence Senior Expertin, berichtet über die Neuigkeiten aus dem Bereich Healthcare.

Produktion von Kabelbäumen in der Ukraine


Die Lieferketten der Automobilindustrie sind durch die Corona-Pandemie und die Kriegshandlungen Russlands erneut an vielen Stellen erheblich gestört. Sanktionen, fehlende Rohstoffe und eingeschränkte Transportmöglichkeiten führen aktuell zu weiteren Engpässen.

Digitaler Nachholbedarf im deutschen Gesundheitswesen


Die Digitalisierung des Gesundheitswesens schreitet voran, allerdings nicht überall gleich schnell. Im Rahmen des DigitalRadars zur Selbsteinschätzung ihres digitalen Reifegrades verorten sich die Krankenhäuser in einem breiten Feld zwischen 3,27 und 63,87 von 100 möglichen Punkten.

Intel fulfilling Europe’s hunger for semiconductor chips


Semiconductor chip shortage has been a prominent issue disrupting the European supply chain. The European Union is looking for solutions through The Chips Act, which is to strengthen Europe’s technological leadership along with responsible sourcing.

Medical Cannabis in Germany


The legalization of cannabis has been a long-debated topic in Germany and, with the new government, will be implemented in the near future.

Bioenergie aus Mikroalgen


Aus Mikroalgen lässt sich Bioenergie erzeugen. Innovative Konzepte sind vorhanden. Doch leider sind die Kosten dafür noch hoch und es bedarf an Skaleneffekten, um dies zu ändern.

Gezieltes Drug-Release: Die Mikroschwimmer sind los


Photosensible Roboter, die Medizin dahin bringen, wo sie im Körper gebraucht wird, sind noch Zukunftsmusik. Der erste Takt für diese Zukunft wurde allerdings schon geschrieben. Forscher von 2 MP-Instituten haben erste Laborversionen von Mikroschwimmer entwickelt.

Erfahrungen aus 10 Jahren CAR-T-Zell Therapie


Was ist sonst noch möglich?
Zehn Jahre Erfahrungen aus der CAR-T-Zell Therapie und deren Spätfolgen lassen neue Anwendungsmöglichkeiten mit erhöhter Sicherheit möglich erscheinen.

Drone, smartphone, laptop computer and protective helmet at construction site

Robotik in der Bauindustrie


Drohnen und Roboter werden in der Bauindustrie immer mehr zur Realität. Dabei dienen die automatisierten Helfer nicht mehr nur dazu Gebäude zu vermessen oder Windkraftanlagen und Brücken auf Schäden zu untersuchen, sondern sie werden zunehmend für den konkreten Bau von Gebäuden eingesetzt.

„Antibiotikum“ mit humanem Ursprung


APOL3, eine körpereigene Substanz, wirkt wie ein Tensid, das die Zellmembranen von Bakterien auflösen kann. US-Forscher haben den Effekt nachgewiesen und im Science Journal publiziert. Weitere Forschung zu APOL3 könnte gegen zunehmende Resistenzen helfen.

Grüne Inflation?


Die Inflationsrate steigt, insbesondere die Energiepreise steigen. Schnell ist die Rede von „Grüner Inflation“, die die Kaufkraft sinken lässt und Arbeitsplätze kostet. Es stellt sich jedoch die Kernfrage, ob der Klimaschutz für die steigenden Preise verantwortlich ist oder der Klimawandel.

Unsichtbare UVC-Schutzwand gegen Corona-Infektion in Innenräumen


Forscher des Tropeninstituts am LMU Klinikum München und der TU München haben UV-Schutzwände entwickelt, die als Corona-Barriere in Innenräumen eine Inaktivierungsrate von bis zu 99% erreichen.

Ärzte wollen Digitalisierung, aber im richtigen Tempo!


Ärzte fordern Moratorium bei E-Health und Neuordnung der Gemantik. Der Ärger ist groß. Modellversuche zu E-Rezept und AU sind ernüchternd. Ohne stärkere Einbindung der Ärzteschaft wird das mit der Digitalisierung nix. Ohne Nutzen, Praxistauglichkeit und Sicherheit allerdings auch.

Telemonitoring: Smarter Toilettensitz zur Verbesserung der Adhärenz


Telemedizinische Anwendungen stellen eine wertvolle Ergänzung in der Versorgung von chronisch kranken Patienten dar. Mitunter lassen sich durch eine telemedizinische Betreuung Hospitalisierungen und Mortalität effektiv senken.

Bohrloch-Recycling


Das Startup Greenwell will klimaneutrale Erdwärme kostengünstig nutzbar machen. Das Besondere daran ist die geothermische Nutzung von bereits vorhanden Bohrlöchern, die für die Erdölindustrie uninteressant geworden sind. Die Bohrlöcher und die Energie ist da, nun braucht es noch Nutzungskonzepte.

Megatrend Wasserstoff: Grüner Wasserstoff aus Biogas


Für eine vollständige Dekarbonisierung unserer Gesellschaft ist der Einsatz von grünem Wasserstoff (neben E-Fuels) entscheidend. Er gilt als Hoffnungsträger für die Energie- und Mobilitätswende. Grüner Wasserstoff hat eine Reihe von Vorteilen und nur wenige Nachteile.

Das Herz des Chemieparks wird elektrisch


Der Steamcracker ist das Herz eines jeden Chemieparks. Das Steamcracken (deutsch: Dampfspaltung) ist ein Verfahren der Petrochemie, bei dem durch thermisches Cracken langkettige in kurzkettige Kohlenwasserstoffe umgewandelt werden.

Gamechanger: Natrium


Der Alkalimetall-Nachbar des Lithiums im Periodensystem der Elemente, das Natrium, könnte Lithium vom Thron stürzen und zum Gamechanger im Batteriemarkt werden. Die neue Superbatterie?

Mehrheit offen für video-unterstützte OPs


Viele Menschen könnten sich vorstellen, sich einer Operation zu unterziehen, bei der die Chirurgen Unterstützung von per Video zugeschalteten Spezialistinnen und Spezialisten erhalten.

Small tabletop diagnostic device for Covid-19 saliva samples


A quick, safe and affordable testing and monitoring of corona patients is one of the most powerful tools in the fight against SARS-CoV-2. Therefore, the WHO recommends massive testing to identify infectious people and isolate contagious contact-cases.

Zukunftsthema: CO2-Fußabdruck (in der Chemieindustrie)


Auch die Chemieindustrie spürt den Klimawandel ganz deutlich und wird sich in Zukunft auf ein CO2 (Kohlendioxid)-neutrales Wachstum einstellen müssen. Dabei werden die Unternehmen vor allem auf eine CO2-Reduzierung der eigenen Produkte setzen und die Kreislaufwirtschaft weiter vorantreiben müssen.

Der Ausbau der Erneuerbaren muss schneller gehen!


Das Einsparen von CO2 reicht nicht mehr aus, um den Klimawandel zu stoppen, das CO2 muss aus der Atmosphäre geholt werden, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Veganer von britischen Impfpflicht ausgenommen?


Impflicht in UK kommt - aber nicht für Veganer! Aufgrund der notwendigen und vorgeschriebenen Tierversuche im Rahmen einer Arzneimittelzulassung können Veganer nicht zur Corona Impfung gezwungen werden, so die jüngste gerichtliche Entscheidung.

Gamechanger: Kreislaufwirtschaft Phosphor


Durch die Rückgewinnung des Phosphors schließt sich nun endlich der Phosphor-Kreislauf. Als neue Phosphor-Rohstofflieferanten von Morgen positionieren sich nun Kläranlagenbetreiber und Entsorger.

ChemCycling™ – Der Kunststoffkreislauf schließt sich


Kreislaufwirtschaft, Klimaneutralität und CO2-Fussabdruck sind nur einige Schlagwörter, die mittlerweile jeder kennt. Dagegen ist das Gebiet des chemischen Recyclings von Kunststoffen noch relativ neu besetzt.

Welthandel und Klimaschutz: Keine einfache Balance


Es stellt sich die Frage, wie der Welthandel unter den dringend notwendigen Maßnahmen zum Schutz des Klimas neu ausbalanciert werden kann. Im Grunde gibt es zwei Stellschrauben, entweder subventioniert die EU ihre eigene Wirtschaft sehr stark oder sie belegt Waren aus Nicht-EU-Staaten mit einem Klimazoll.

Baustelle von digital zu autonom


Am Institut für Digitales und Autonomes Bauen an der Technischen Universität Hamburg werden aktuell intelligente hundeähnliche Laufroboter entwickelt, die die Betonqualität an Bauwerken überwachen.

Preisrallye bei Baustoffen


Für April 2021 hatte das ifo Institut bereits einen beispiellosen Engpass beim Material auf Baustellen seit 1991 registriert. Innerhalb eines Monats hat er sich für den Hochbau noch einmal fast verdoppelt. Was sind die Ursachen hierfür?

Medikamentengabe mittels geschupptem Stent


Was aussieht wie eine japanische Bastelkunst, ist die neuartige Vision eines Drug Delivery Systems speziell für schlauchförmige Organe wie z. B. die Speiseröhre. Das Team um Giovanni Traverso vom amerikanischen Massachusetts Institute of Technology (MIT) berichtet im Fachmagazin »Nature Materials«, wie sie auf die Idee mit den Schuppen gekommen sind.

Alzheimer-Diagnostik: zuverlässig und bezahlbar


Wissenschaftler der Lundt Universität in Schweden haben einen Algorithmus entwickelt, der mit hoher Zuverlässigkeit (> 90%) vorhersagen kann, welche Patienten an Alzheimer erkranken.

Chile will ein Benchmark in der grünen Wasserstoffproduktion werden


Chile hat das erste Solarthermie-Kraftwerk Lateinamerikas in der trockensten und sonnenreichsten Wüste der Welt, der Atacama, eingeweiht.

Gamechanger:
Feststoffbatterie – das Aus für die Brennstoffzelle?


Elektromobilität, Batterietechnik und die Wasserstoff-Wirtschaft sind nur einige Beispiele, die derzeit bei SVP ein Dauerthema sind und von unseren Kunden stark angefragt werden.

Drug Delivery per Ultraschall


Im Falle einer medikamentösen Therapie stellt sich immer die Frage, wie kommt der Wirkstoff in ausreichender Konzentration an den Ort, wo er seine eigentliche Funktion erfüllen soll.

„Grünes“ Ammoniak für die Energiewende – „Power to Ammonia“


Aber warum nun Ammoniak – und das als Energieträger für eine Energiewende? Das Gas ist ein klimaneutraler Energieträger, wenn bei der Gewinnung des zur Herstellung benötigten Wasserstoffs nicht auf konventionelles Erdgas zurückgegriffen wird, sondern bspw. durch Elektrolyse mittels Ökostrom produziert wird...

AstraZeneca und Sanofi verkünden positive Ergebnisse der Phase III zum Wirkstoff Nirsevimab.


Nirsevimab schützt gesunde Babys in einer klinischen Phase-3-Studie vor einer Erkrankung mit dem respiratorischen Syncytialvirus (RSV). Infektionen mit diesem Virus sind eine der häufigsten Ursachen für Atemwegserkrankungen und speziell Lungenentzündung bei Kindern unter einem Jahr und verantwortliche für Millionen von Krankenhausaufenthalten.

Bioabbaubare „I-Seed-Roboter“


Das INM (Leibniz-Institut für Neue Materialien) in Saarbrücken ist ein Partner im EU-Projekt „I-Seed“. Ziel des Projektes ist es, intelligente, von Pflanzensamen inspirierte biologisch abbaubare weiche Roboter zu entwickeln, die sich am und im Boden verteilen, um Boden- und Klimaparameter zu überwachen.

Implantierbarer Sensor aus Goldnanopartikeln


Ein Forschungsteam der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz hat ein auf Goldnanopartikeln basiertes Implantat entwickelt, das über mehrere Monate kontinuierlich Informationen über die Konzentration verschiedener Biomarker oder Medikamente im Körper liefern könnte. Bisherige implantierbare Sensoren halten einem Langzeiteinsatz im Körper nicht stand.

Elektro-Bodabodas


Zwei- und Dreiräder sind in vielen Ländern mit niedrigem Einkommen, insbesondere auch in Afrika, ein zentrales Verkehrsmittel und ihre Zahl wird bis 2050 um 50 Prozent steigen. Millionen von Menschen verdienen ihren Lebensunterhalt mit sogenannten „Bodabodas“, Motorrädern die Menschen und Waren auf abenteuerliche Weise durch den dichten Verkehr von A nach B bringen.