Das neue Marketing und die Bedeutung einer datengetriebenen Unternehmenskultur

Daten sind das neue Öl der Wirtschaft, heißt es immer häufiger. Was dies für das Marketing bedeutet, erläutert Lutz Klaus, Experte für Data Driven Marketing, in einem Gastbeitrag für die Zeitschrift HORIZONT. Ein Bezugsrahmen mit sieben Schlüsselfaktoren und Kernkompetenzen dient dazu, den digitalen Reifegrad von Mitarbeitern und Teams sowie den entsprechenden Bedarf zu bestimmen. Die Faktoren sind: Agilität steigern, analytisch denken, Integration fördern, Kundenorientierung leben, neugierig sein, Storytelling beherrschen und unternehmerisch handeln. Die Kenntnis dieser Prinzipien und das Vermögen diese umzusetzen versetzt das Marketing in die Lage – so Lutz Klaus – die enormen Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

Autor: Cecilia Atristain, Market Intelligence Senior Expert, SVP Deutschland AG
Quelle: horizont.net (27.09.2019)