Deutscher Nutzfahrzeugmarkt steuert auf Rekordjahr zu

Wie der Verband der internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) berichtet, sind die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen und Bussen in den ersten sieben Monaten des Jahres um 14 Prozent auf 246.967 Einheiten gestiegen. VDIK-Präsident Reinhard Zirpel sagt dazu: „Der deutsche Nutzfahrzeugmarkt steuert 2019 auf ein Rekordjahr zu. Wir erwarten für das Gesamtjahr über 400.000 neu zugelassene Nutzfahrzeuge, mehr als je zuvor“.
Die neuen Nutzfahrzeuge und Busse wurden zu 93 Prozent mit Dieselmotoren ausgeliefert. Der Anteil von Benzinern lag bei nur vier Prozent, der von alternativen Antrieben bei drei Prozent.

Autor: Claus Breutner, Market Intelligence Senior Expert, SVP Deutschland AG
Quelle: www.verkehrsrundschau.de

Bild: pixabay.com