Fakten & Wissen

Unsere Market Intelligence Experten veröffentlichen regelmäßig Branchenberichte oder News zu aktuellen Schwerpunktthemen. Über Ihr Interesse an diesen Veröffentlichungen freuen wir uns, weshalb wir sie hier zum Download anbieten. Für kundenspezifische oder tiefere Fragestellungen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Service. Unsere Market Intelligence Analysten helfen Ihnen genau dort, wo Ihr Bedarf ist.


Grüne Chemie

Die Chemie entdeckt sich neu und begibt sich mit der grünen Chemie auf eine spannende Reise in die Zukunft. Bis 2015 soll sich dieser Markt knapp vervierfachen und dann bis 2020 um das neunfache anwachsen.

Was wir derzeit in der chemischen Industrie erleben, ist eine wirkliche Wende. Für unseren Standort ist die grüne Chemie alternativlos und zwingend erforderlich, um neues Wachstum mit innovativen Produkten zu generieren. Eine Zeitenwende hat begonnen. Gerne nehmen wir Sie auf die Reise in die Zukunft mit.

Gerne können Sie den vollständigen Bericht kostenlos beziehen.
Melden Sie sich hier an und Sie bekommen diesen umgehend per Mail.


SVP Länderreport Emerging Chemical Markets – Brasilien

Gibt es noch einen Weg aus der Rezession?

Die brasilianische Wirtschaft schrumpft seit 2015 kontinuierlich. Nach einem negativen BIP-Wachstum von -3,7 Prozent im Jahr 2015 sind es im ersten Quartal 2016 immer noch -2,8 Prozent und eine Aussicht auf Besserung der Lage ist nicht in Sicht. Brasilien steckt tief in der Rezession, der schwersten seit 25 Jahren!

Präsidentin Dilma Rouseff macht man für die wirtschaftlich desaströse Lage im Land verantwortlich, sie wird der Korruption verdächtig und steht kurz vor einer Amtsenthebung.

Die ausländischen Investoren schauen jetzt genau hin und sind sehr zurückhaltend; ein Teil des Kapitals fließt auch aus Brasilien ab. Die Landeswährung Real ist eingebrochen.

Und wie sieht es mit der Chemischen Industrie Brasiliens aus? Diesen und weiteren Fragen geht unser aktueller Länderreport Emerging Chemical Markets nach.

Gerne können Sie den vollständigen Bericht kostenlos beziehen.
Melden Sie sich hier an und Sie bekommen diesen umgehend per Mail.


SVP Länderreport Emerging Chemical Markets – Argentinien

Ist Argentinien nun wirklich pleite?
Nachrichten zu diesem Thema kursierten in den letzten Monaten immer wieder in der Presse. Zum zweiten Mal zahlungsunfähig nach 13 Jahren.

Viele Unternehmen machen ihre Geschäfte bereits nur noch gegen Vorkasse und sichern sich so gegen Ausfälle ab. Das südamerikanische Schwellenland gehörte noch vor 100 Jahren zu den reichsten Nationen der Erde und verfügt auch heute noch über eine Vielzahl von Bodenschätzen, vor allem auch Schiefergas.

Wie sieht die aktuelle Lage also wirklich aus? Und: wie wirkt sich die aktuelle angespannte wirtschaftliche und politische Lage auf die einheimische Chemieindustrie und Investoren aus dem Ausland aus?

Diesen und weiteren Fragen geht unser aktueller Länderreport Emerging Chemical Markets nach.

Gerne können Sie den vollständigen Bericht kostenlos beziehen.
Melden Sie sich hier an und Sie bekommen diesen umgehend per Mail.


SVP Länderreport Emerging Chemical Markets – Iran

Nach dem Wegfall der Sanktionen, die jeglichen Geldverkehr internationaler Banken mit dem Iran unterbunden hatten, haben global agierende Konzerne begonnen, im Iran zu investieren. Nun werden sie bereits wieder von äußeren und inneren Faktoren verunsichert.

Wie sich das Investitionsklima im Iran entwickelt bleibt spannend, gerade vor dem Hintergrund der Wahl von Donald Trump zum neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten. Dieser verkündete kürzlich, als Präsident das Atomabkommen wieder beenden zu wollen, das 2016 ja erst zum Ende der westlichen Sanktionen führte.

Aber auch im Inneren steht nicht alles zum Besten. Als vor drei Jahren Hassan Rohani in den Teheraner Präsidentenpalast einzog, wollte er einen außen- und wirtschaftspolitischen Neubeginn. Doch der erhoffte Aufschwung blieb aus, der niedrige Ölpreis und die ausländischen Investitionen kommen nicht richtig in Gang und bremsen die wirtschaftliche Entwicklung im iranischen Markt. Die nächsten Präsidentschaftswahlen sind bereits im Mai 2017, Rohanis innenpolitische Gegner rüsten sich zum Wahlkampf.

Der Bericht betrachtet explizit auch den Status und die Chancen der Chemischen Industrie im Iran.

Gerne können Sie den vollständigen Bericht kostenlos beziehen.
Melden Sie sich hier an und Sie bekommen diesen umgehend per Mail.


Kostenlos anfordern


*erforderliche Angaben

Grüne ChemieLänderprofil - BrasilienLänderprofil - ArgentinienLänderprofil - Iran