Mehr Kompetenz inhouse

SVP arbeitet seit über 30 Jahren im engen Kontakt mit seinen Klienten, wenn es um Market & Competitive Intelligence-Prozesse, Innovationen, Produktmanagement und Szenarien geht. Auf dieser fundierten Grundlage bieten wir unseren Klienten Workshops und Beratung:

  • zum Aufbau von Market & Competitive Intelligence-Prozessen und Strukturen in Unternehmen
  • zum gezielten Einsatz von Market Intelligence im Innovationsmanagement und beim Produktlebenszyklus
  • zur Einrichtung von effizienten Innovationsprozessen
  • und bei Szenario-basierten Analysen.

Mehr Kompetenz für effiziente Market & Competitive Intelligence-Prozesse

Workshop und Beratung: Einführung in die Market & Competitive Intelligence

Methoden der Market & Competitive Intelligence sind Ihnen bisher nicht bekannt? Sie oder Ihre Kollegen wollen Ihr Wissen verbessern? Wir führen einen Workshop nach Ihren individuellen Voraussetzungen und konkreten Aufgabenstellungen durch.

Ziel des Workshops ist es, Ihnen die wesentlichen Grundlagen und das richtige Verständnis für den Einsatz von Market & Competitive Intelligence zu vermitteln.

Workshop und Beratung: Aufbau von effektiven Market & Competitive Intelligence-Strukturen und -Prozessen

Immer neue Trends, neue Technologien, Geschäftsmodelle und Wettbewerber. Viele, gerade mittelständische Unternehmen, schaffen oder professionalisieren ihre Prozesse für Market & Competitive Intelligence, um effektiver und schneller auf Veränderungen im Markt reagieren zu können. Wir erarbeiten mit Ihnen ein Konzept, das unter anderem Ihre Unternehmensgröße, Branche, die unternehmenskulturellen Aspekte, spezifische Anforderungen der internen Nutzergruppen von Market & Competitive Intelligence sowie Ihre Budgets und Kapazitäten berücksichtigt. Dabei begleiten wir Sie mit unserem Know-how auch bei der Umsetzung.

Ziel des Workshops ist es, die für Sie richtigen Prozesse in kurzer Zeit einzuführen.

Mehr Kompetenz im Bereich Innovations- und Produktmanagement

Innovationen misslingen. Eine marktbeherrschende Positionierung geht verloren. Häufig ist dies mit internen Prozessen oder dem fehlenden Einsatz von Marktwissen zu begründen. SVP bietet externes Know-how sowohl für die Optimierung von Prozessen im Innovations- und Produktmanagement als auch für die dazu passende, effiziente Nutzung von Market Intelligence.

Workshop und Beratung: Innovationsmanagement und Produktlebenszyklus – Market Intelligence gezielt einsetzen

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren den Einsatz von Market Intelligence im Rahmen der Produktentwicklung verstärkt. Nach einer Untersuchung der Hochschule Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem SVP MI-Stammtisch setzen zwar nur gut die Hälfte der befragten Unternehmen Market Intelligence bei ihrer Produktentwicklung ein, aber 40 Prozent gehen davon aus, dass der Einfluss von Market Intelligence in diesem Bereich wichtiger wird.

Grafik: Der Produktlebenszyklus und die entscheidenden Fragestellungen

Ein Grund dafür ist, dass Innovations- und Produktmanager die Möglichkeiten und Grenzen von Market Intelligence nicht ausreichend kennen. Welche Quellen kann ich nutzen, welche Marktinformationen sind verfügbar? Wie aufwendig sind diese zu beschaffen? Ein weiterer Aspekt ist, dass es im Alltag schwer ist, die eigene Markstellung, sowie Wettbewerb und Kunden im Blick zu behalten und so die richtigen Fragen zu stellen. In unseren Workshops gehen wir immer individuell auf Ihre internen Prozesse ein und berücksichtigen Ihr vorhandenes Know-how.

  • Einführung in die Market Intelligence
  • Market Intelligence-Methoden
  • Strukturen für die dauerhafte Marktbeobachtung
  • Einsatz von Market Intelligence entlang der unternehmensinternen Prozesse
  • Einsatz von Market Intelligence beim Lean Stage Gate-Innovationsprozess oder Lean Start-up
  • Einzelfallbetrachtung: Strukturierte Einordnung im Produktlebenszyklus, konkrete Fragestellungen und deren Lösungsmöglichkeiten.

Ziel des Workshops ist es, den effizienten und effektiven Einsatz von Market Intelligence entlang von Innovation und Produktlebenszyklus für Sie zu entwickeln und (dauerhaft) zu etablieren.

Workshop und Beratung: SVP Lean Stage Gate-Innovationsprozess für Ihr Innovationsmanagement

Lean Start-up, Design Thinking oder Scrum sind Begrifflichkeiten, über die sich viele Innovations- und Produktmanager derzeit den Kopf zerbrechen. Denn die Methodiken versprechen mehr Flexibilität bei der Produktentwicklung. Aber: Innovationen in marktreife Produkte umzusetzen erfordert heutzutage in den meisten mittelständischen Unternehmen eine komplexe Zusammenarbeit aller Unternehmensbereiche. Unsere Beratung geht dabei auf Ihre bisherigen Prozesse und Ihre Produkte und Dienstleistungen ein. So bauen wir mit Ihnen zusammen den für Sie passenden schlanken, zielorientierten und flexiblen Innovations- und Entwicklungsprozess.

  • Bestandsaufnahme Innovationsprozess und Evaluierung
  • Ausarbeitung eines individuellen SVP Lean Stage Gate-Innovationsprozesses für das Innovationsmanagement
  • Ausarbeitung eines spezifischen Innovationsprozesses für Einzel- bzw. Sonderfälle bei der Produktentwicklung.

Ziel des Workshops ist es, den für Sie passenden, effektivsten Innovationsprozess für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Wir begleiten Sie außerdem bei der Etablierung.

Mehr Kompetenz für die Zukunft

Zukunft lässt sich nicht vorhersagen. Aber man kann versuchen, sich bestmöglich auf sie vorzubereiten. Mit Business War Gaming und Szenarioanalysen können Sie die Planung für die Zukunft sicherer machen.

Workshop: Business War Gaming und Szenarioanalysen.

Wir spielen mit Ihnen mögliche Szenarien durch. Unsere Methodik sieht dabei wie folgt aus.

Im Vorfeld des Workshops schaffen wir für Sie die notwendige Wissensgrundlage. Ebenso können wir im Nachgang die Reaktion des Marktes auf Ihre Maßnahmen beobachten.

Ziel des Workshops ist es, Ihnen möglichst hohe Planungssicherheit und ein Drehbuch für die Reaktion auf bestimmte Szenarien an die Hand zu geben.