Teledermatologisches Angebot des BVDD gestartet

Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) hat in Kooperation mit dem Schweizer Start-up OnlineDoctor das neue Internetportal www.onlinedoctor.de gestartet. Hier können Patienten ihr Hautproblem von einem in Deutschland zugelassenen Hautarzt beurteilen lassen. Gegen eine Service-Gebühr von 39 Euro erhalten sie innerhalb von 48 Stunden eine erste Einschätzung sowie eine Handlungsempfehlung auf Grundlage von eingesendeten Fotos sowie weiteren Angaben, die das System abfragt. Bisher sind rund 100 Dermatologen auf der Plattform registriert, aus denen sich der Patient seinen Wunscharzt auswählen darf.
BVDD-Präsident Dr. med. Klaus Strömer erhofft sich durch das telemedizinische Angebot eine Entlastung in den Hautarztpraxen um „Bagatellen“.

Autor: Thip Pruckner, Market Intelligence Expert, SVP Deutschland AG
Quelle: BVDD-Pressemitteilung, 13.11.2019

Bild: mohamed Hassan, pixabay.com