Telemonitoring: Smarter Toilettensitz zur Verbesserung der Adhärenz

©ra2 studio, stock.adobe.com

Telemedizinische Anwendungen stellen eine wichtige Ergänzung in der Versorgung von chronisch kranken Patienten dar. Im Bereich der Herzinsuffizienz zeigen Studien der Berliner Charité und der Barmer Krankenkasse, dass die Zahl der Klinikeinweisungen sowie die Mortalität mithilfe von Telemonitoring gesenkt werden kann. Demnach ging die Zahl ungeplanter Hospitalisierungen um 30% zurück. Ebenso könne die telemedizinische Betreuung die Sterblichkeit um drei von 100 Betroffenen pro Jahr reduzieren.

Bisher erfordert Telemonitoring die aktive Teilnahme des Patienten zur regelmäßigen Messung der entsprechenden Parameter. Doch die Adhärenz kann sich aus verschiedenen Gründen, wie z. B. Alter, Vergesslichkeit oder mangelndes Technologieverständnis, als Hürde erweisen. Eine passive Telemonitoring-Technologie könnte hier Abhilfe schaffen.

Tatsächlich hat ein US-Unternehmen nun eine Möglichkeit entwickelt, die Vitalwerte eines Patienten ohne dessen aktives Zutun zu erfassen. Ein smarter Toilettensitz soll die Messung für den Patienten übernehmen. Denn der sog. Heart Seat™ von Casana misst automatisch Herzfrequenz, Blutsauerstoffgehalt (SpO2), EKG, Herzzeitvolumen und Blutdruck, all das während einer mind. 90-Sekunden-langen Toilettensitzung. Die Werte werden dann an das Dashboard des zuständigen Pflegeteams übermittelt.

In Kooperation mit dem University of Florida Precision Health Research Center – The Villages untersucht Casana derzeit noch, ob der smarte Toilettensitz zu einer Verbesserung der Adhärenz unter älteren Menschen im Vergleich zu herkömmlichen Telemonitoring-Geräten (z. B. Blutdruckmanschette, Waage) führt. Nach Abschluss dieser Pilotstudie und möglichen Anpassungen am Toilettensitz will das Unternehmen die Wirksamkeit des Toilettensitzes in weiteren Studien testen. Eine FDA-Zulassung steht noch aus.

Autorin: Thip Pruckner, Market Intelligence Expert, SVP Deutschland AG
Quelle: aerztezeitung.de 25.02.2021; casanacare.com; mddionline.com 04.11.2021